Klassische Homöopathie
Zertifizierter Therapeut der Stiftung-Homöopathie-Zertifikat
Ralf Dissemond · Heilpraktiker
Foto

Homöopathie-Forschung:
Markus Dankesreiter, selbst wissenschaftlich geprägt, hängt das Wissenschaftliche für die Homöopathie nicht an den Nagel. Er geht einen Schritt über „Das kann doch gar nicht funktionieren“ hinaus, und bewahrt sich die Erkenntnis-Offenheit eines wirklichen Wissenschaftlers.



------------------------------------------------------------------------------

In regelmäßigen Abständen kommt es zu Angriffen auf die Homöopathie als vermeintliches Verteilen wirkungsloser Zuckerkügelchen. Letztes Beispiel ist die Titelstory Des Spiegel „Homöopathie – die große Illusion“.
Unter dem Punkt „Homöopathie-Forschung“ finden Sie links zu seriösen Seiten, die sich ernsthaft und, soweit es Menschen möglich ist, auch objektiv mit diesem Thema beschäftigen.
Die Tatsache, dass es bis heute keine geeigneten Verfahren gibt die Wirkungsweise der Homöopathie zu erklären, sollte nicht darüber hinwegtäuschen das sie seit ca. 200 Jahren erfolgreich angewendet wird. Wäre die Homöopathie wirkungslos, so dürfte sie wohl kaum diesen langen Zeitraum überlebt haben und sich steigender Beliebtheit erfreuen.
Voraussetzung für den Erfolg einer homöopathischen Behandlung ist aber, dass diese Heilmethode auch gemäß ihren Regeln angewendet wird. Denn es geht nicht darum lokale Beschwerden zu vertreiben, sondern den Menschen in seiner Gesamtheit auf dem Weg in einen gesunden Zustand zu unterstützen.

Deutscher Zentralverein homöopathischer Ärzte
www.welt-der-homoeopathie.de

Karl und Veronica – Karstens Stiftung
www.carstens-stiftung.de